Umschwunghuus & Dorfgarten

SENSEMATTSTRASSE 16 - THÖRISHAUS


Aktuelle Angebote

Dienstag
11-16 Uhr

Generationentag- es geht um Begegnung und unsere Wolle

Essen -man organisiert sich vor Ort- 

Wir verarbeiten Wolle.

Spinnrad - ist immer dabei

Angebot für Deutsch lernen besteht ebenfalls.

Wir freuen uns über jeden Besuch, über jedes Reinschauen.

Alle sind herzlich willkommen. 

Kontakt: Kinga
Mail: 


Dienstag
16-19 Uhr

Produktiver Fitnessraum (Sensemattstrasse 20)
Nahrungsmittelproduktion mit Muskelkraft (Polenta, Griess, verschiedene Öle). Ca. ein Fünftel der produzierten Menge erhält der Produzierende.

Kontakt: Thomas Wieland
Mail: 


Mittwoch
ab ca. 17 Uhr

Gemeinsames Kochen und Essen

Blatt bei der Stubentür: Man kann sich Eintragen, wer Lust hat die Verantwortung zum Kochen für kommende Mittwoche zu übernehmen.


Donnerstag 
ab 14 Uhr

Kindergeschichten mit Alosha

Kontakt: Alosha Selvarajah
Mail: 


Freitag 14-Täglich
13:30 - 16:30

Nächstes Mal 31. Mai

Nähworkshop 
Wir verarbeiten Stoffe, nähen und Basteln mit verschiedenen Materialien, Pimpen ev. langweilig gewordene Kleider auf etc...Ideen und Möglichkeiten besprechen wir miteinander. Wir freuen uns auf einen kreativen Austausch!

Eintragung bitte mittels Plan, der im Umschwung-Haus hängt

Kontakt:

Eveline Durante 
Mail: 


Samstag 14-täglich
ab 14 Uhr

Nächstes Mal 1. Juni

Dorfgarten (14-Täglich)
Wir pflanzen, jäten, reden, kompostieren, ernten etc.
Alle sind herzlich willkommen, ob mit oder ohne Vorkenntnisse. Du bist frei, nur sporadisch zu kommen oder auch nur die schöne Stimmung im Garten zu geniessen. Natürlich darf auch neben diesen Samstagen im Garten gearbeitet werden.
Weitere Termine: 15. Juni, 29. Juni, 12. Juli etc.

Kontakt:

Urs Löffel
Mail: 


 

Die Pilzrugel sind seit anfangs April im Boden. Bitte feucht halten. Wir sind gespannt wann die ersten Pilze erscheinen. Wenn es gut geht können über die nächsten paar Jahre Pilze wachsen.



weitere kontinuierliche Angebote:

 

Reparaturwerkstatt

hat keine offiziellen Öffnungszeiten. Wenn wir ein paar Objekte zum Reparieren haben treffen wir uns meistens an einem Montag Abend.
Wer etwas zum Reparieren hat, kann dies beim Märit, produktiven Fitnessraum oder Mittwochabend gerne vorbeibringen.
Grundsätzlich arbeiten wir ehrenamtlich. Du kannst bei geglückter Reparatur geben, was es dir wert ist. Materialaufwände, Ersatzteile werden in Absprache bestellt und von dir bezahlt.
Wenn Du Freude am Reparieren hast und gerne mithelfen möchtest, kannst du dich gerne melden bei: wieland_tom@hotmail.com

 

Kleiderbörse
ist im 1. Stock vom Umschwung-Huus zu finden und ist immer offen. Alle dürfen sich bedienen und Kleider bringen. 

 

Altbrot von der ÄSSBAR-Bern
Dank einem freundschaftlichen Abkommen mit der Ässbar-Bern, kann in sporadischen Abständen Brot von vorgestern zu einem Unkostenbeitrag geholt werden. Dies wird jeweils beim Umschwung-Huus hingestellt. Selbstbedienung und freie Kollekte.
Das Wort früherer Generationen hat nicht an Aktualität verloren: "Altes Brot ist nicht hart, nur kein Brot ist hart"

 

Offene Jam-Session
Am letzten Freitag im Monat bei Päddu Riggenbach, Freiburgstrasse 838, zwei Minuten zu Fuss vom Bahnhof Thörishaus Station. 

 

 



Über das Haus und Dorfzentrum

Das Gelände im Dorfzentrum Thörishaus an der Sensemattstrasse rund um die alte Dennerbaracke ist in einer Zwischennutzungsphase.

Dies kann mehrere Jahre dauern, bis ein grösseres Projekt zur Umsetzung kommt. 

Der Verein Umschwung hat für diese Phase von der Gemeinde die Möglichkeit erhalten, die Grünfläche und das Haus

an der Sensemattstrasse 16 nutzen zu dürfen. Seit Anfang 2022 ist ein Gemeinschaftsgarten entstanden.

Jeden zweiten Samstag wird zusammen gearbeitet, und auch unter der Woche sind häufig Leute

verschiedener Generationen und Nationen anzutreffen. 

Das "Umschwung-Huus" wird für verschiedene Aktivitäten genutzt: wie z.B. gemeinsames Verarbeiten von Früchten/Gemüse, Angebote für Kinder, Sitzungen, Workshops, Spielabende, Generationentag mit Handwerk (Wollverarbeitung), Reparaturwerkstatt, offenem Malraum, Kleidertauschbörse (1.Stock). 

 

Wer Lust hat darf sich gerne melden und sich einbringen und auf unkomplizierte Art Angebote kreieren und ausprobieren,

um weitere Türen zu öffnen um nachbarschaftlich, sozial und umweltbewusst unterwegs zu sein.


Abendstimmung im Dorfgarten Thörishaus